Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 705

Vorheriges Rezept (704) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (706)

Fladenbrot (Pide)

( 1 Rezept(* )

Kategorien

Zutaten

42 Gramm  Hefe
125 ml  ; Wasser
    -- lauwarm (1)
500 Gramm  Weizenmehl
125 ml  ; Wasser
    -- warm (2)
1/2 Teel. ; Salz
    Öl
    -- für Hände und Blech

   ZUM BEPINSELN
1   Eigelb
1 Teel. Zucker
1 Teel. Olivenöl
1 Essl. ; Wasser
    -- (3)

   ZUM BESTREUEN
2 Essl. Sesamsamen
1 Teel. Schwarzer Kümmel
 

Zubereitung

Hefe in lauwarmes Wasser (1) auflösen, Mehl in eine große Schüssel geben, mit den Händen lockern. In die Mitte eine Vertiefung drücken und die Hefemischung hineingeben, Salz an den Rand streuen. Von der Mitte aus die Hefe mit dem Mehl verrühren, warmes Wasser (2) zugießen, erst rühren, dann verkneten.
 
Hände etwas einölen, damit der Teig nicht an den Fingern klebt. Er sollte weich und geschmeidig sein.
 
Teig an einem warmen Platz bedeckt 30 Minuten gehen laßen, bis er sich verdoppelt hat.
 
Runde, flache Fladen formen, wobei die Ränder etwas dicker sein sollten als die Mitte, und auf ein gefettes Blech legen. Mit dem naßen Zeigefinger regelmässige Vertiefungen eindrücken, so dass ein Rautenmuster entsteht.
 
Eigelb, Zucker, Olivenöl und Wasser (3) verrühren. Fladen damit einpinseln, mit Sesam und schwarzem Kümmel bestreuen.
 
Nochmals 15 Minuten gehen laßen, dann im vorgeheizten Ofen bei 225 oC 20-30 Minuten backen, bis sich das Brot golden färbt.
 
Bemerkungen
 
Nach einer anderen Quelle (Erika Casparek-Türkkan: Türkisch kochen) wird statt Wasser Milch genommen und ein Ei (bei einer Zubereitung mit 500 g Mehl) eingeknettet. Zum Bepinseln wird eine Ei-Öl-Milch-Zucker- Mischung verwendet. Die Fladen werden bei 275 oC während 10 Minuten gebacken.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Gepostet: Joachim Schwarz
07.02.94
Ergänzt mit Bemerkungen

Vorheriges Rezept (704) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (706)