Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 73

Vorheriges Rezept (72) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (74)

Auberginencurry

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2   Auberginen
4   Tomaten
1/2 Bund  Koriandergrün oder
    Glatte Petersilie
2   Zwiebeln
20 Gramm  Frischer Ingwer
80 Gramm  Butter
1 Teel. Garam Masala
1/2 Teel. Kurkumapulver
1/2 Teel. Salz
1/2 Teel. Chilipulver
200 Gramm  Joghurt
100 Gramm  TK-Erbsen
4   Hartgekochte Eier
    (nach Belieben)
 

Zubereitung

1. Die Auberginen im Ganzen in Salzwasser geben und so lange kochen, bis sie beim Drücken nachgeben. Die Schale abziehen und das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken.
 
2. Die Tomaten häuten und in Würfel schneiden. Den Koriander waschen und hacken.
 
3. Die Zwiebeln und den Ingwer schälen, Zwiebeln fein hacken, Ingwer in dünne Scheiben schneiden.
 
4. Butter in Pfanne, besser WOK, heiss werden lassen und die Zwiebeln u. den Ingwer darin goldgelb anbraten. Garam Masala, Kurkuma, Salz und Chilipulver dazugeben und gut verrühren.
 
5. Tomaten und Koriander zu den Zwiebeln geben. So lange garen, bis die ausgetretene Flüssigkeit eingekocht ist, dann das Auberginenmus und den Joghurt unterrühren.
 
6. Das Gericht so lange unter ständigem Rühren kochen, bis es fast trocken geworden ist.
 
7. Die Erbsen unterrühren und nochmals heiss werden lassen. Mit den Eiern garniert servieren.
 
,AT Anne
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

asiatisches Kochbuch
Titel nicht bekannt
am: 20.02.97
Erfasst von Anne Wilke

Vorheriges Rezept (72) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (74)