Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 779

Vorheriges Rezept (778) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (780)

Frühlingszwiebeln mit Parmesan

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

3 Bund  Frühlingszwiebeln
2 Essl. Öl
1 Essl. Zitronensaft
    ; Salz
    ; Weisser Pfeffer
2 Essl. Olivenöl
80 Gramm  Parmesan (Stück)
    -- evt. mehr
 

Zubereitung

Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und die dunkelgrünen Blattspitzen abschneiden. Die Zwiebeln quer halbieren. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Zuerst die unteren Hälften der Frühlingszwiebeln 2-3 Minuten garen, dabei einmal wenden. Dann die restlichen Hälften zugeben und weitere 3-4 Minuten bei milder Hitze zugedeckt garen. Die Zwiebeln auf eine Platte geben. Mit Zitronensaft beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Öl begiessen. Kalt werden lassen. Den Parmesan hobeln und die Frühlingszwiebeln damit bestreuen. Als Vorspeise oder Beilage zu kaltem Fleisch servieren.
 
,AT Petra Holzapfel ,D 09.08.1999 ,NI ** ,NO Gepostet von: Petra Holzapfel ,NO EMail: Helmutu.Petra.Holzapfel@t-online.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

essen & trinken 4/87
Erfasst von Petra
Holzapfe

Vorheriges Rezept (778) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (780)