Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 837

Vorheriges Rezept (836) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (838)

Gefillde Wegg

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

6   Doppelweck
2   Eier
3 Bund  Petersilie
    Salz
    Pfeffer
    Muskat
50 Gramm  Margarine
    Salzwasser
4 Essl. Milch
1 Teel. Butter
 

Zubereitung

Die Weck auseinanderbrechen und von der weichen Seite her aushöhlen. Die herausgenommene Brotmasse in den geschlagenen Eiern durchziehen lassen. Gehackte Petersilie zugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. In der Margarine anbraten. Die Weck damit füllen und so zubinden, dass nichts rausfallen kann. In kochendes Salzwasser legen und so lange quellen lassen, bis die Weck schwammig werden. Die Weck herausnehmen und auf eine vorgewärmte Schüssel legen.
 
Butter schmelzen und mit der Milch verrühren. Über die Weck giessen.
 
Dabei gibt's e Länje Salaad, d.h. Kopfsalat bis zum Abwinken ;-)
** Gepostet von: Martin Lange Erfasser: Martin Datum: 30.11.1995 Stichworte: Saarland, Brötchen
 
Stichworte: Saarland, Brötchen
:Datum : 20.02.2002
 
:Stichwort : Brot
:Erfasser : TAMKAT

Quelle

Erfasst von TAMKAT

Vorheriges Rezept (836) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (838)