Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 854

Vorheriges Rezept (853) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (855)

Gefüllte Süßkartoffeln

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

4 mittl. Süßkartoffeln
1/2 Tasse  Aprikosennektar
1/4 Tasse  Schlagsahne
2 Essl. Butter
    -- zerlaßen
1 Teel. Orangenschale
    -- abgerieben
1/4 Teel. ; Salz
1/4 Teel. Muskatnuß
    -- gerieben
1 Handvoll  Pecannußkerne
    -- geröstet, gehackt

   UND
    Mandelblättchen

   ADAPTIERT NACH THE SOUTHERN
    -- erfaßt: Petra Hildebrandt
 

Zubereitung

Süßkartoffeln waschen und trockentupfen. Rundum mit einer Gabel einstechen und auf ein Backblech setzen. Bei 200 Grad C etwa 1 Stunde backen. Abkühlen laßen, dann halbieren und bis auf einen kleinen Rand das Fruchtfleisch auslöffeln. Fruchtfleisch in eine Schüssel geben, mit Aprikosensaft, Butter und Gewürzen vermengen. Mit dem Pürierstab durchmixen.
 
Sahne mit einer Prise Salz steifschlagen. Das Süßkartoffelpüree mit dem Handrührer locker aufschlagen, dann die Sahne unterrühren und zum Schluß die Pecankerne. Masse in die Kartoffelhälften füllen.
 
[Hälften einzeln zum Schockfrosten in das Tiefkühlfach geben, dann gefroren in eine große Dose setzen und wieder einfrieren. Vor der Verwendung im Kühlschrank auftauen].
 
Ofen auf 200 Grad vorheizen. Kartoffeln mit Mandelblättchen bestreuen und 20 bis 25 Minuten backen oder bis die Mandelblättchen bräunen.
 
NOTIZEN: Bei einem Menu sollten die Süßkartoffln als letztes in den Ofen, da sie mehrmaliges Aufwärmen im Ofen schlecht vertragen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (853) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (855)