Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 873

Vorheriges Rezept (872) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (874)

Gefülltes Partybrot

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2 klein. Oder 1 großes rundes
    -- Bauernbrot ca. 500 g
1   Paprika, rot
1   Paprika, gelb
1   Möhre
1   Knoblauchzehe
1 Dose  Maiskörner (425 ml)
2   Hähnchenfilets ca. 400 g
    Salz
    Pfeffer, weiss
2 Essl. Öl
1 Pack. Tomatenstücke mit Kräutern
    -- (370 g)
1 Teel. Sambal Ölek
125 Gramm  Mozzarella
4 Essl. Creme fraiche
    Alufolie
 

Zubereitung

Vom Brot jeweils einen Deckel abschneiden. Brot aushöhlen. Die Krumen grob zerrupfen, beiseite stellen. Paprika und Möhre putzen, bzw. schälen, waschen und klein schneiden. Knoblauch schälen, durchpressen. Mais abtropfen.
 
Filets waschen, trockentupfen und würzen. In 1 El heißem Öl rundherum ca. 5 Min. goldbraun braten. Herausnehmen, in Alufolie wickeln und ruhen laßen.
 
1 El Öl im Bratfett erhitzen. Paprika und Möhre darin ca. 5 Min. dünsten. Brotkrumen zugeben, anrösten. Tomaten, Knoblauch und Mais zufügen. Alles mit Salz, Pfeffer und Sambal Ölek abschmecken.
 
Mozarella würfeln. Filets in Scheiben schneiden. Beides unter die Füllung heben. Brote damit füllen. Creme fraiche darauf verteilen und die Brotdeckel daraufsetzen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 øC 15 Min. backen. Brote halbieren bzw. vierteln, anrichten.
 
Besonders gut wird es, wenn jeder Gast sein eigenes Brot bekommt dazu einfach große Brötchen füllen.
 
Statt Hähnchenfilet Hackfleisch nehmen. Dieses krümelig braten und übrige Zutaten zufügen. Evtl. mit Kidney-Bohnen ergänzen und feurig abschmecken.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

kochen & genießen 1/2001

Vorheriges Rezept (872) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (874)