Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 972

Vorheriges Rezept (971) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (973)

Gratinierte Seeteufelbrote

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   BELAG
350 Gramm  Seeteufelfileto. Scampiso.
    -- Hummerfleisch von
    -- 2 Hummern a ca. 800 g
    Salz
    Pfeffer
    Zitronensaft
    Butter zum Braten

   TOMATENWÜRFEL UND BROT
1 Dose  Tomaten, stückig (400g)
30 Gramm  Frühlingszwiebeln,fein
    -- gehackt
3 Essl. Olivenöl
    Salz
    Pfeffer
1   Baguette

   GRATINSAUCE
60 Gramm  Butter
2 Essl. Zitronensaft
1 Teel. Senf
    Salz
1/2   Knoblauchzehe, gepreßt
2   Eigelb
4 Essl. Schlagsahne
1 Essl. Schnittlauchröllchen

   EVT. SUD FÜR DIE HUMMER
2 Bund  Suppengrün
1 Essl. Pfefferkörner
1 Essl. Kümmel
1 Essl. Pimentkörner
6   Lorbeerblätter
 

Zubereitung

Das Seeteufelfilet in 8 Medaillons schneiden, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. In der Butter bei mittlerer Hitze von beiden Seiten gerade eben durch braten. Bei Verwendung von rohen Scampis diese längs halbieren, den Darm entfernen und ebenfalls in Butter rosa braten. Bei Verwendung von lebendem Hummer in einem sehr großen Topf (oder 2 etwas kleineren Töpfen) reichlich Wasser erhitzen. Das Suppengrün putzen, grob zerteilen und dazugeben. Mit etwa 2 Handvoll Salz, Pfefferkörnern, Kümmel, Piment und Lorbeer würzen , 30 Minuten kochen laßen. Die Hummer mit den Köpfen voran in den stark sprudelnden Sud geben, Deckel auflegen und eine Minute stark kochen. Dann vom Herd nehmen und 20 Minute ziehen laßen. Hummer herausnehmen, etwas abkühlen laßen und das Fleisch aus den Schalen lösen. Die Hummerschwänze in je 4 dicke Medaillons schneiden. Die Scheren mit einem sehr scharfen Meßer längs halbieren,das Beinfleisch in je 2 Stücke schneiden. Das Hummerfleisch mit etwas Sud beschöpfen, damit es nicht austrocknet. Für die Tomatenwürfel die Dosentomaten in einem Sieb abtropfen laßen, mit Frühlingszwiebel und 1 EL Olivenöl mischen, mit Pfeffer und Salz würzen, nochmals abtropfen laßen. Falls aromatische reife Tomaten zur Hand sind: Tomaten häuten, entkernen und in Würfel schneiden und wie oben weiterverwenden. Aus der Baguettemitte sehr schräg 4 Scheiben von 1 1/2 cm Dicke schneiden und im restlichen Olivenöl von beiden Seiten goldgelb braten. Für die Gratinsauce die Butter schmelzen, Zitronensaft und Senf unterrühren und mit Salz und Knoblauch würzen. Eigelb und Sahne verquirlen und dazugießen. Unter ständigem Rühren erhitzen (aber nicht mehr kochen!), bis die Sauce dickt. Die Brotscheiben auf 4 Teller legen, Tomatenwürfel und Seeteufelstücke (bzw. Scampis bzw. Hummerstücke) gleichmässig darauf verteilen. Die Sauce darüberlöffeln, die Teller auf ein Backblech setzen. Auf der 2. Schiene von oben 1-2 Minuten übergrillen. Mit Schnittlauch bestreut servieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

modifiziert nach
eßen & trinken 11/96
Original verwendet Hummer
erfaßt von Petra
Holzapfel

Vorheriges Rezept (971) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (973)