Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 980

Vorheriges Rezept (979) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (981)

Griechisches Osterbrot

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

60 Gramm  Hefe
125 ml  Lauwarme Milch
50 Gramm  Zucker
1 kg  Mehl
1 Prise  Salz
1   Orange
    -- die abger. Schale
1/4 Ltr. Lauwarmes Wasser
200 Gramm  Sesamsamen
5   Rote Ostereier
    -- 5 Min.
    -- gekocht
1   Eigelb
    Öl für das Backblech
    Sesamsamen
    Rosinen
    -- optional
 

Zubereitung

Hefe, Milch und Zucker verrühren und 10 Min. gehen laßen. 125 g Mehl darübersieben und diesen Vorteig zugedeckt an einem warmen Ort über Nacht gehen laßen. Ein Backblech mit Öl bestreichen und reichlich mit Sesamsamen bestreuen.
 
Restliches Mehl in eine Schüssel sieben. Den Vorteig, Salz, Orangenschale und nach und nach das Wasser zugeben. Teig 10 Min.lang kneten. 2/3 des Teiges zu einem langen, 5 cm hohen Laib formen und aufs Backblech legen. Aus dem restlichen Teig zwei dünne Rollen in Länge des Brotlaibes formen, im Sesamsamen wälzen, um den Laib legen, festdrücken.
 
Eier senkrecht in den Laib drücken. Brot mit Eigelb bestreichen, mit Sesam bestreuen. Gut zugedeckt 3 Stunden gehen laßen. Im vorgeheizten Backofen bei 200GradC auf der untersten Leiste 50 Min. backen.
 
Tipp: ich nehme ungefärbte Eier zum Backen, wickle sie in etwas Alufolie und tausche sie nach dem Backen aus. Es könnte sonst passieren, daß sich der Teig rot färbt das ist nicht so schön.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Ilka Spiess
nach ARD/ZDF-Text

Vorheriges Rezept (979) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (981)