Rezeptsammlung Curry - Rezept-Nr. 142

Vorheriges Rezept (141) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (143)

Curry-Käsefondü

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten


   CURRYKÄSEFONDÜ
1   Knoblauchzehe, halbiert
155 ml  Trockener Weißwein
1 Teel. Zitronensaft
2 Teel. Currypaste
250 Gramm  Geriebener Gruyère
185 Gramm  Geriebener Cheddar
1 Teel. Speisestärke
2 Essl. Trockener Sherry
    Weißbrot
 

Zubereitung

Den Fondütopf mit Knoblauch ausreiben
 
Wein und Zitronensaft hineingießen und langsam erhitzen, bis die Flüssigkeit kocht. Die Hitze reduzieren, die Currypaste hineingeben und allmählich den Käse einrühren. Unter ständigem Rühren weiter erhitzen, bis der Käse geschmolzen ist.
 
In einer kleinen Schüssel Speisestärke mit Sherry anrühren und in die Käsemischung gießen. Gut umrühren und 2 bis 3 Minuten erhitzen, bis die Mischung glatt und dickflüssig ist.
 
Das Fondü darf nicht mehr aufgekocht werden. Mit Weißbrotstücken servieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (141) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (143)