Rezeptsammlung Curry - Rezept-Nr. 17

Vorheriges Rezept (16) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (18)

Apfelcurrysuppe mit Schalotten und Ingwer

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

4   Säuerliche Äpfel
2   Schalotten
1   Knoblauchzehe
1 Stück  Frische Ingwerwurzel
    -- etwa 2 cm gross
2 Essl. Butter
2 Teel. Currypulver Madras
1 Prise  Cayennepfeffer
1 Ltr. Hühnerbouillon Menge
    -- anpassen
    Salz
    Weisser Pfeffer
    Muskatnuss
1/4   Zitrone
    -- Saft
    Schnittlauchröllchen

   REF ST. GALLER TAGBLATT 2
    -- Erfasst von Rene Gagnaux
 

Zubereitung

Die geschälten Äpfel vom Kerngehäuse befreien und in Stücke schneiden. Mit den geschälten und feingehackten Schalotten sowie der gepressten Knoblauchzehe und der geschälten und feinst gewürfelten Ingwerwurzel in heisser Butter gründlich anschwitzen. Zuletzt noch mit dem Currypulver bestäuben und unter ständigem Rühren so lange weiterdünsten, bis alles von einer leuchtend gelben Schicht überzogen ist. Hühnerbouillon angiessen und bei milder Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis die Äpfel völlig zerfallen sind. Anschliessend alles durch ein Sieb streichen oder im Mixer pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und einigen Tropfen Zitronensaft würzig abschmecken. Vor dem Servieren die Schnittlauchröllchen über die Suppe streuen.
 
,AT Rene Gagnaux ,D 30.09.2002 ,NI ** ,NO Gepostet von: Rene Gagnaux ,NO EMail: r.gagnaux@ch.inter.net
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (16) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (18)