Rezeptsammlung Curry - Rezept-Nr. 229

Vorheriges Rezept (228) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (230)

Curryhuhn

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2   Brathühner
    Salz
60 Gramm  Öl
100 Gramm  Zwiebeln
80 Gramm  Äpfel
30 Gramm  Mehl
10 Gramm  Currypulver
1/2 Ltr. Hühnerbrühe
1 Essl. Kokosraspel
    Zitronensaft
    Sojasauce
1 Essl. Mango Chutney
  Etwas  Süsse Sahne
100 Gramm  Mandelsplitter
1/2   Mangofrucht
 

Zubereitung

Hühner vierteln, Rückgrat aushacken, salzen, in heissem Fett anbraten und aus Pfanne nehmen. Im Bratenrückstand gehackte Zwiebeln und geschnittene, entkernte Äpfel anschwitzen, mit Mehl stauben, Curry beigeben und mit Hühnerbrühe aufgiessen. Hühnerteile in Sauce einlegen und zugedeckt weich dünsten. Die fertigen Hühnerteile dann aus der Sauce nehmen, von Brustknochen befreien und warm stellen. Sauce passieren, mit Kokosraspeln, Salz, Zitronensaft und Sojasauce abschmecken und mit süsser Sahne vollenden. Zum Schluss mit gerösteten Mandelsplittern bestreuen und mit geschnittener Mangofrucht garnieren.
 
Stichworte: Österreich, Hähnchen
:Stichworte : Geflügelgerichte

Quelle


Vorheriges Rezept (228) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (230)