Rezeptsammlung Curry - Rezept-Nr. 300

Vorheriges Rezept (299) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (301)

Entencurry - Kalee Ped

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

200 Gramm  Entenbrust
    -- in dünne
    -- Scheiben geschnitten
    ; Salz
    ; Pfeffer
4   Getrocknete Chilis
    -- 15
    -- Minuten eingeweicht und
    -- abgetropft
6 klein. Schalotten
250 ml  Kokoscreme
2 Essl. Fischsauce
1 Teel. Zucker
1 Teel. Madras-Currypulver
250 Gramm  Kartoffeln
    -- in kleine
    -- Würfel geschnitten
 

Zubereitung

Die Entenscheiben mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.
 
Im Mörser die Chilis und die Schalotten zu einer Paste verarbeiten.
 
In einer schweren, tiefen Pfanne die Kokosnusscreme erhitzen und die Paste einrühren. Weiterrühren, bis sich ein intensives Aroma entwickelt hat, dann die Entenscheiben hinzufügen und nochmals gut unrühren. Die Fischsauce und das Currypulver zufügen und erneut umrühren. Die Kartoffelwürfel unterheben.
 
Den Deckel auflegen und das Curry bei milder Hitze köcheln lassen, bis die Kartoffelstücke knapp gar und noch bissfest sind. Das dauert maximal 10 Minuten. Das Curry in eine Schüssel geben und servieren.
 
,AT Petra Holzapfel ,D 04.10.2001 ,NI ** ,NO Gepostet von: Petra Holzapfel ,NO EMail: Helmutu.Petra.Holzapfel@t-online.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Vatcharin Bhumichitr
Rezepte aus Südostasien

Vorheriges Rezept (299) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (301)