Rezeptsammlung Curry - Rezept-Nr. 355

Vorheriges Rezept (354) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (356)

Geflügelleber in Currysahne

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

250 Gramm  Zwiebeln
    -- in feinen Ringen
60 Gramm  Butter
1   Knoblauchzehe sehr fein
    -- gehackt
500 Gramm  Geflügelleber
1 Teel. Curry
1/4 Ltr. Saure Sahne
1 Teel. Mehl
    Salz
    Pfeffer, schwarz
    -- a.d.M.
1 Essl. Petersilie, fein gehackt
 

Zubereitung

Zwiebel in heißer Butter goldgelb dünsten.
 
Knoblauch und Leber dazugeben. Nicht zu heiß andünsten, dann gleichmässig weiterdünsten. Curry darüber streuen, verrühren.
 
Saure Sahne und Mehl verrühren, zur Leber geben und damit aufkochen laßen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, vor dem Anrichten mit Petersilie bestreuen.
 
dazu: Kartoffelschnee
 
Quelle: Kochen und würzen mit Knoblauch
 
erfaßt: tom
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (354) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (356)