Rezeptsammlung Curry - Rezept-Nr. 381

Vorheriges Rezept (380) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (382)

Gemüsecurry #2

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten


   GEMÜSECURRY #2
200 Gramm  Grüne Bohnen
    Salz
600 Gramm  Blumenkohl
300 Gramm  Porree
275 Gramm  Möhren
175 Gramm  Weißkohl
150 Gramm  Chinakohl
200 Gramm  Schalotten
2   Knoblauchzehe
30 Gramm  Butter
2 Essl. Rohrzucker
1 Essl. Kurkuma
    -- gestrichener tb
600 ml  Kokosmilch ungesüßt
    -- a.d.Dose
200 ml  Wasser
1 Essl. Ingwer
    -- frisch gerieben
    Cayennepfeffer
1 Teel. Koriander
    -- gemahlener
1 Teel. Piment
    -- gemahlener
1 Stiel  Minze
50 Gramm  Gesalzene Erdnüsse
200 Gramm  Kokosraspel frisch
    -- geraspelt
2 Essl. Geröstete Sesamsaat

   DIESMAL KOMMT DAS REZEPT
    K.-H. Boller 2:2426/2270.7
 

Zubereitung

Alle Gemüse putzen. Die Bohnen in Stücke brechen, 8 Minuten in Salzwasser blanchieren, abschrecken. Blumenkohl in Röschen teilen. Porree in 2 cm dicke Ringe schneiden. Möhren längs halbieren. Weißkohlblätter von den dicken Blattrippen befreien und in Rauten schneiden. Chinakohl halbieren und quer in 4 cm breite Streifen schneiden. Schalotten fein würfeln. Knoblauch durchpressen.
 
Schalotten in der Butter andünsten, Möhren dazugeben und mit Rohrzucker bestreuen, kurz andünsten und mit Kurkuma bestäuben. Knoblauch unterrühren und mit Kokosmilch und Wasser zum Kochen bringen. Mit Ingwer, Cayenne, Salz, Koriander und Piment würzen. Dann Blumenkohl und Weißkohl dazugeben und im geschloßenen Topf bei milder Hitze 12 Minuten garen. Nach 10 Minuten den Chinakohl, die Porreeringe und die Bohnen dazugeben.
 
Die Minze in feine Streifen scheniden. Die Erdnüsse grob hacken. Koksraspel mit den erdnüssen, Sesam und Minze mischen.
 
Das Gemüsecurry eventuell nachwürzen. Kokosraspel-Mischung extra dazu servieren. Dazu paßt Chapatibrot.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (380) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (382)