Rezeptsammlung Curry - Rezept-Nr. 387

Vorheriges Rezept (386) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (388)

Gemüsecurry mit Sprossen und Tofu

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   FÜR 4 PORTIONEN
250   Tofu
500 Gramm  Tomaten
1   Dünne Stange Lauch
1   Dünne Stange
    -- Staudensellerie
2   Schalotten
2   Knoblauchzehen
500 Gramm  Gekeimte Mungobohnen
2 Essl. Maiskeimöl
350 Gramm  Joghurt
1/2 Teel. Gelbwurz (Kurkuma)
    Kreuzkümmel (Kumin)
1/2 Teel. Gemahlener Koriander
1/2 Teel. Gemahlener Kümmel
1/4 Teel. Cayennepfeffer
1/2   Zitrone
    Salz
2 Essl. Gehackte Petersilie
 

Zubereitung

Den abgetropften Tofu in Würfel von 1 cm Kantenlänge schneiden. Die Tomaten häuten und achteln. Den Lauch und den Sellerie putzen und in 2 cm breite Stücke schneiden. Die Schalotten halbieren, die Knoblauch hacken. Die Mungosprossen abspülen.
 
Das Öl in einem Schmortopf erhitzen. Den Tofu darin rundherum anbraten. Die Schalotten und den Knoblauch hinzufügen und nur kurz mitbraten. Die Gemüse, die Sprossen, den Joghurt und dir Gewürze daruntermischen. Alles einmal aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Minuten garen. Inzwischen von der Zitrone ein hauchdünnes Stück Schale abschneiden und in feine Streifen schneiden. die Zitrone auspressen. Das Curry mit Salz und dem Zitronensaft abschmecken, mit der Zitronenschale und der Petersilie bestreuen und servieren.
 
Dazu passt Naturreis.
 
Info: pro Portion 1100 kJ / 260 kcal; 15 g Eiweiss; 14 g Fett; 15 g Kohlenhydrate; 3 g Ballaststoffe
 
** Gepostet von Halt Enid
 
Erfasser: Halt
 
Datum: 12.03.1996
 
Stichworte: Vegetarisch, Gemüse, Sprosse, P4
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (386) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (388)