Rezeptsammlung Curry - Rezept-Nr. 401

Vorheriges Rezept (400) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (402)

Grünes Curry mit Hühnerleiter und Auberginen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 ml  Kokosmilch
500 Gramm  Hühnerbrustfleisch
60 ml  Fischsosse (nam pla)
3 Essl. Zucker
6   Mini-Auberginen
    (ma-khü puang)
125 ml  Kokossahne
6   Frische Blätter von
    Kaffir-Limetten
    (bai ma-grood)
4 Essl. Basilikumblätter
    (bai horapa)
8   Jalapeno-Chilis
    -- rote
    (prik chee fa däng)

   FÜR DIE CURRYPASTE
2 Stängel  Zitronengras
    (ta-krai)
1 Essl. Galgantwurzel (kha), in
    Dünne Scheiben geschnitten
1 Teel. Kreuzkümmel
40 Gramm  Korianderwurzel
    -- frische
    (raak pak chee)
8   Knoblauchzehen
10   Chilis
    -- grüne
    -- thailändische
    (prik khee noo)
10   Jalabeno-Chilis
    (prik chee fa)
1 Teel. Garnelenpaste (gapi)
1 Essl. Schalotten
    -- gehackte
1/4 Teel. Schale von Kaffir-Limetten
    Feingeschnitten
 

Zubereitung

Die Galgantwurzel in feine Scheiben schneiden. Das Zitronengras in ca. 1 cm lange Stücke schneiden. Das Hühnerfleisch in mundgerechte Stücke schneiden.
 
Die Zutaten für die Currypaste im Mixer glattpürieren.
 
Kokosmilch und Currypaste in einen Topf geben und zum kochen bringen. Hühnerfleisch, Fischsosse und den Zucker hinzufügen und alles 5 Minuten köcheln lassen.
 
Die Auberginen dazugeben und das Ganze noch 2 Minuten köcheln lassen.
 
Kokossahne und Basilikum unterrühren.
 
In eine Servierschüssel füllen und mit roten Chilis garnieren.
 
,AT Achim
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Achim Ebeling
2:241/1060.13
19.02.1997

Vorheriges Rezept (400) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (402)