Rezeptsammlung Curry - Rezept-Nr. 410

Vorheriges Rezept (409) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (411)

Grünes Rindfleischcurry (*)

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   GRÜNES RINDFLEISCHCURRY (
500 Gramm  Rinderfilet
1/2 Teel. Salz
1/2   Rote Peperoni
1/2   Grüne Peperoni
4   Thail. Auberginen (je etwa
50   Basilikumblätter (Bai
    -- Horaph
1 Dose  Ungesüßte Kokosmilch (je
    -- 400
4 Essl. Von der dickeren Schicht a
2 Essl. Grüne Currypaste
4 Essl. Fischsauce
3 Essl. Palmzucker, ersatzweise
    -- brau
 

Zubereitung

m
 
4 thail. Auberginen (je etwa - 50
 
4 tb ; von der dickeren Schicht auf d
 
(*) Gäng Kiau Wan Nüa
 
Ein Rezept ergibt 4-6 Portionen.
 
Rinderfilet kalt abwaschen und trockentupfen. Dann in sehr feine Streifen von etwa 4 cm Länge schneiden. Mit Salz verrühren. Peperonihälften waschen, Stiel und weiße Kerne entfernen und die Schotenhälften in Streifen schneiden.
 
Aubergine waschen, der Länge nach vierteln, Stielansatz entfernen, dann die Viertel in 2 cm große Würfel schneiden und in Wasser legen. Basilikumblätter waschen und trockenschütteln.
 
In einem Topf etwas von der dickeren Schicht oben auf der Kokosmilch etwa 1 Min. kochen lassen. Grüne Currypaste einrühren. Rindfleisch und restliche Kokosmilch dazugeben. Die Dose 1/4 hoch mit Wasser füllen, ausschwenken und die Flüssigkeit zum Rindfleisch geben. Alles etwa 3 Min. bei mittlerer Hitze leicht kochen lassen.
 
Auberginenwürfel aus dem Wasser nehmen. Peperonistreifen, Fischsauce, Auberginenwürfel und Zucker zum Rindfleisch geben und etwa 2 Min. kochen lassen, Basilikumblätter unterrühren, dann das Gericht servieren.
 
Variante: Anstelle der Aubergine können Sie auch eine Dose ganze Bambussproßen verwenden. Spülen Sie die Bambussproßen ab und schneiden Sie sie in feine Streifen. Die Garzeit bleibt die gleiche.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

K_chen der Welt, Thailand
Thidavadee Camsong
Grfe u. Unzer Verlag
ISBN 3-7742-1946-X
e
Erfasst von Viviane
Kronsh

Vorheriges Rezept (409) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (411)