Rezeptsammlung Curry - Rezept-Nr. 450

Vorheriges Rezept (449) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (451)

Hochzeit von Curryfisch mit Nudeln

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ZUR VORBEREITUNG
50 Gramm  Butter
1   Zwiebel
    -- gehackt
1   Knoblauch
    -- gehackt
50 Gramm  Lauch
    -- fein geschnitten
1/2   Apfel
    -- fein geschnitten
1/2   Banane
    -- fein geschnitten
2 Essl. Currypulver
1 Essl. Ketchup
20 Ltr. Hühnerbouillon
10 Ltr. Rahm

   ZUM MARINIEREN
600 Gramm  Fischfilets
    -- Egli, Felchen,
    -- Forelle oder auch Zander
    -- in Streifen geschnitten
1/2   Zwiebel
    -- fein geschnitten
1 Teel. Currypulver
    Pfefferminzblätter fein
    -- geschnitten
    Salz
    Pfeffer

   ZUR GARNITUR
100 Gramm  Frische Ananas
1/2   Apfel
1/2   Banane
1 Essl. Rosinen alles fein
    -- geschnitten
200 Gramm  Nudeln
    -- gekocht

   AUSSERDEM
10 Ltr. Öl
    -- zum Anbraten

   REF ST. GALLER TAGBLATT 1
    -- Kurt Scheiwiller
    -- Landgasthof Ochsen
    -- Erfasst von Rene Gagnaux
 

Zubereitung

Vorbereitung:
 
Die Zwiebeln, den Lauch und den Knoblauch in Butter gut andünsten. Dann Apfel, Banane, Ketchup beigeben. Mit Currypulver bestäuben und mit Bouillon auffüllen. Alles zusammen rund 30 Minuten köcheln lassen. Dann die Zutaten mixen, abschmecken und mit Rahm verfeinern.
 
Marinieren
 
Alle Zutaten gut mischen und ungefähr 15 Minuten marinieren.
 
Zubereitung
 
Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen und den marinierten Fisch braten. Kurz vor Schluss des Bratvorganges die Garnitur beigeben und alles untereinandermischen. In Suppentellern die heissen Nudeln anrichten, die Fischfiletstreifen darauf verteilen.Mit heisser Currycause napieren und ganz nach Belieben mit verschiedenen Früchten schön garnieren.
 
,AT Rene Gagnaux ,D 20.06.2002 ,NI ** ,NO Gepostet von: Rene Gagnaux ,NO EMail: r.gagnaux@ch.inter.net
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (449) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (451)