Rezeptsammlung Curry - Rezept-Nr. 473

Vorheriges Rezept (472) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (474)

Indischer Azukibohnen-Zucchini-Curry

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

300 Gramm  Azukibohnen
1 Ltr. ; Wasser
1 Stück  Ingwerwurzel
1   Getr. rote Pepperoni
3   Knoblauchzehen
1 Teel. Gemahl. Curcuma
1 Teel. Kreuzkuemmel
2   Nelken
5   Pimentkoerner
1/2   Zimtstange
500 Gramm  Zucchini
1 groß. Zwiebel
1   Frische gruene Pepperoni
3 Essl. Oel
125 ml  Tomatensaft
1/2   Zitrone; Saft
2 Essl. Butter
2 Teel. ; Salz
20 Gramm  Gummar HT
2 Essl. Dreisamenmischung HT
 

Zubereitung

Bohnen waschen, im Wasser ueber Nacht quellen lassen. Im Einweichwasser mit Ingwer eine Stunde garen. Knoblauch hacken, die Haelfte mit Gewuerzen, roter Pepperoni und Zimtstange im Moerser zerstossen. Zucchinischeiben mit Zwiebelwuerfeln, restl. Knoblauch und gruener Pepperoni im Oel kurz anbraten. Tomaten- und Zitronensaft zugiessen und zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Minuten duensten.
 
Butter in einer Pfanne zerlassen, Gewuerzmischung fuenf Minuten darin braten. Den Bohnen das Gummar HT zufuegen und mit der Gewuerzmischung und den Zucchini mischen, salzen, fuenf Minuten bei schwacher Hitze durchziehen lassen. Dreisamenmischung ohne Fettzugabe roesten, ueber den angerichteten Curry streuen.

Quelle

HOBBYTHEK AUF REISEN
Rund um den Po:

Vorheriges Rezept (472) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (474)