Rezeptsammlung Curry - Rezept-Nr. 510

Vorheriges Rezept (509) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (511)

Karottensuppe mit Curry und Koriander

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

600 Gramm  Karotten
2   Schalotten
1 Essl. Butter
2 Essl. Milder Curry
50 ml  Noilly Prat
1 Ltr. Hühnerbouillon
150 ml  Rahm
1/2 Teel. Koriander
    -- gemahlen
    Salz
    Schwarzer Pfeffer
 

Zubereitung

Die Karotten schälen. Zwei möglichst große Karotten in dünne Scheiben schneiden und daraus mit kleinen Außtechförmchen Figuren (z. B. Sterne) ausschneiden. Beiseite stellen. Die restlichen Karotten in Scheiben schneiden.
 
Die Schalotten schälen und fein hacken.
 
In einer mittleren Pfanne die Butter schmelzen. Die Zwiebeln darin andünsten. Den Curry darüberstäuben und kurz mitrösten, damit er sein Aroma entfalten kann. Mit dem Noilly Prat und der Hühnerbouillon ablöschen. Die Karottenscheiben beifügen und zugedeckt weich kochen.
 
Gleichzeitig die Karottensterne in wenig Salzwasser knapp weich kochen. Abschütten und beiseite stellen.
 
Die weich gekochten Karotten in der Suppe mit dem Stabmixer oder dem Mixer fein pürieren. Rahm und Korianderpulver beifügen und die Suppe nochmals aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 
Die heiße Suppe in vorgewärmte Suppenteller oder -tassen verteilen. Die Karottensterne darübergeben. Nach Belieben mit Petersilien- oder Korianderblättchen garnieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Nach einer Rubrik von
Annemarie Wildeisen
Meyers Modeblatt 50/99
Umgew. von Rene Gagnaux

Vorheriges Rezept (509) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (511)