Rezeptsammlung Curry - Rezept-Nr. 540

Vorheriges Rezept (539) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (541)

Kokoscurry mit Putenbrust

( 12 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2   Putenbrust
    Erdnussöl
1 Bund  Frühlingszwiebeln
3   Knoblauchzehen
1   Currypaste (Fertigprodukt)
2 Dosen  Kokosmilch, je 400 ml
3   Fischsauce
3   Sojasauce
5   Kaffir-Zitronenblätter
1   Zitronengras

   GEMÜSE
2   Rote Paprikas
1   Fenchelknolle
2   Bok Choy (Pak Choy)
400   Champignons
4   Thaibasilikum
 

Zubereitung

1. Das Putenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und in Erdnussöl portionsweise anbraten.
 
2. Dann die Frühlingszwiebeln und den Knoblauch putzen und zerkleinern und mit der Currypaste 1 Minute anbraten. Das Fleisch dazugeben, mit der Kokosmilch auffüllen, Fisch und Sojasauce dazu und zum köcheln bringen.
 
3. Die Mittelrippen der Zitronenblätter ausschneiden, die Blätter übereinander legen und in feine Streifen zerschneiden. Mit dem Zitronengras in den Topf geben, und alles ca. 15 - 20 Minten köcheln lassen.
 
4. In der Zwischenzeit das Gemüse waschen, putzen und zerkleinern. Zum Fleisch in den Topf geben und max. 5 Minuten weiter köcheln.
 
Wenn es länger warm gehalten werden soll, auf das weiter köcheln verzichten. das gart beim Warmhalten sowieso nach.
 
5. Das Thaibasilikum fein schneiden und kurz vor dem Servieren drübersteuen.
 
Dazu Reis.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (539) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (541)