Rezeptsammlung Curry - Rezept-Nr. 542

Vorheriges Rezept (541) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (543)

Kürbis-Curry

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 kg  Kürbisfleisch
1 groß. Gemüsezwiebel
1 klein. Scharfe Peperoni
4 Essl. Öl
1 Essl. Curry (gehäufter)
2   Orangen
    (je 1 für Saft und Filets)
    Salz
4 Essl. Kürbiskerne
1 klein. Becher saure Sahne
1 klein. Becher Sahnejoghurt
 

Zubereitung

Kürbisfleisch in Würfel schneiden. Zwiebel abziehen und würfeln, Peperoni entkernen und fein hacken. Die Zwiebel in einer tiefen Pfanne in heißem Öl glasig dünsten, Curry darüber stäuben, kurz schwitzen lassen und mit dem Orangensaft ablöschen. Kürbis und Peperoni dazugeben. Etwas Salz darüber streuen. Alles zugedeckt etwa 20 Minuten schmoren. Die zweite Orange filetieren, Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Saure Sahne und Sahnejoghurt mit etwas Salz verrühren. Das Kürbis-Curry abschmecken und auf Portionsteller füllen, mit Orangenfilets, etwas Sahnecreme und gerösteten Kernen anrichten. Dazu schmeckt Reis oder Bagütte.
 
Vorbereitung: ca. 20 Minuten. Garzeit: ca. 30 Minuten. Pro Portion ca. 180 kcal / 756 kJ / 2 BE.
 
Quelle: Funk Uhr 39/1997
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (541) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (543)