Rezeptsammlung Curry - Rezept-Nr. 586

Vorheriges Rezept (585) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (587)

Linsen-Kokos-Curry

( 1 Keine anga )

Kategorien

Zutaten


   FÜR 4 PERSONEN
200 Gramm  Zwiebeln
4   Knoblauchzehen
40 Gramm  Butterschmalz (Ghee)
300 Gramm  Linsen
    -- 2 El. Curry (mild)
3/4 Ltr. Gemüsebrühe
    Salz
2 Essl. (oder mehr) Mangochutney
1   Kokosnuss
200 Gramm  Möhren
200 Gramm  Zucchini
30 Gramm  Butter
    Salz
1 Essl. Honig
100 Gramm  Creme fraiche
 

Zubereitung

Zwiebeln pellen, in schmale Spalten schneiden, Knoblauchzehen fein hacken, mit Zwiebeln in Butterschmalz (Ghee) bei milder Hitze glasig dünsten. Linsen und Curry unterrühren, leicht anschwitzen. Gemüsebrühe dazugiessen, 45 min. zugedeckt garen. Mit Salz und Mangochutney abschmecken.
 
Kokosnuss anbohren, Milch abgiessen. Die Nuss bei 150Grad 15 min. im Backofen erhitzen. Dann öffnen, das Fleisch auslösen und fein reiben.
 
Möhren und Zucchini putzen, in Scheiben schneiden und in Butter zugedeckt 10 min. dünsten. Mit Salz und Honig abschmecken. Etwas abkühlen lassen und Creme fraiche unterrühren.
 
Linsencurry in eine Auflaufform füllen, Gemüsemischung darüber verteilen, Kokosflocken drüberstreuen.
 
Dazu passt z.B. Rotwein (der schmeckt ja immer:-)
 
Erfasser: Lothar
 
Datum: 29.09.1993
 
Stichworte: News, News, Linsen, Eintöpfe, Aufläufe
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (585) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (587)