Rezeptsammlung Curry - Rezept-Nr. 593

Vorheriges Rezept (592) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (594)

Linsencurry mit Huhn

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Hähnchenbrustfilet
1/4 Ltr. Hühnerbrühe
250 Gramm  Zwiebeln
1   Knoblauchzehe
1 Bund  Frühlingszwiebeln
1 groß. Dose Linsen (mit
    -- Suppengrün)
6-8 Essl. Sonnenblumenöl
1 Teel. Mildes Currypulver
1 Teel. Scharfes Currypulver
    Salz
3 Teel. Mango-Chutney
2 Essl. (-3 ) Sweet-Chili-Sauce
 

Zubereitung

Das Hähnchenfilet mit Küchenkrepp trocknen und in 1,5 cm große Würfel schneiden. Die Hühnerbrühe heiß bereitstellen. Die Zwiebeln und den Knoblauch pellen, fein hacken. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in l cm breite Stücke schneiden. Die Linsen in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. In einem breiten Topf das Öl erhitzen und die Fleischwürfel unter gelegentlichem Rühren anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben. Mit beiden Currysorten bestäuben und kurz andünsten. Die Brühe angießen und die Linsen unterrühren. Mit Salz, Mango- Chutney und Chilisauce würzen. Zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 25 Minuten köcheln lassen. Die Frühlingszwiebeln unterrühren und alles noch 5 Minuten garen. Mit körnig gekochtem Reis servieren. Statt mit Huhn schmeckt das Curry auch mit Schweineschnitzelwürfeln.
 
Stichworte: Huhn, Curry
:Stichworte : Geflügelgerichte

Quelle

Biolek Meine neuen Rezept

Vorheriges Rezept (592) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (594)