Rezeptsammlung Curry - Rezept-Nr. 680

Vorheriges Rezept (679) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (681)

Pouletbrüstchen an Currysauce

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 klein. Banane
1 klein. Apfel
1 groß. Zwiebel
1 Essl. Butter
1 Essl. Mittelscharfes Currypulver
100 ml  Weißwein
250 ml  Hühnerbouillon
150 ml  Rahm
    ; Salz
    ; Pfeffer
    Zitronensaft
    Sojasauce
4   Pouletbrüstchen
1 Essl. Bratbutter
2 Essl. Mandelblättchen

   NACH EINEM REZEPT VON ANNE
    -- Meyers Modeblatt 19/98
    -- Erfaßt von Rene Gagnaux
 

Zubereitung

Banane schälen und in Scheibchen schneiden. Apfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Schnitze würfeln. Zwiebel schälen und fein hacken. Alle diese Zutaten in der Butter andünsten. Den Curry darüberstreuen und kurz mitdünsten. Mit Weißwein und Bouillon ablöschen. Alles zugedeckt etwa zwanzig Minuten leise kochen laßen. Dann im Mixer oder mit dem Stabmixer fein pürieren. Durch ein feinmaschiges Sieb in eine Pfanne passieren. Den Rahm zur Sauce geben und alles noch gut fünf Minuten kochen laßen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Sojasauce abschmecken.
 
Die Pouletbrüstchen in einer beschichteten Bratpfanne in der Bratbutter nicht zu heiß während insgesamt acht bis zehn Minuten braten.
 
Gleichzeitig die Mandelblättchen in einer trockenen Pfanne ohne Fettzugabe leicht rösten.
 
Die Pouletbrüstchen schräg in Scheiben aufschneiden, auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit etwas Sauce überziehen und mit Mandelblättern bestreuen.
 
Dazu passen Trockenreis und ein Broccoligemüse.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (679) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (681)