Rezeptsammlung Curry - Rezept-Nr. 729

Vorheriges Rezept (728) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (730)

Rote Linsen Curry

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ROTE LINSEN CURRY
200 Gramm  Rote Linsen
    -- Masoor Dal
1   Ingwerstück
    -- 3 cm lang
1 Teel. Kurkuma
    -- gemahlen
    Salz
3 Essl. Ghee
    -- oder Öl
1 Teel. Kreuzkümmelsamen
0,3 Teel. Chilipulver
1 Teel. Korianer
    -- gemahlen
3   Korianderstengel
1 Ltr. Wasser
 

Zubereitung

Rote Linsen sind mild im Aroma. Sie haben eine kurze Garzeit und werden beim Kochen gelblich. Frischen Koriander kann man durch Petersile ersetzen.
 
Die roten Linsen mit Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Den Ingwer schälen, fein reiben und mit Kurkuma und reichlich Salz zu den Linsen geben. Die Linsen bei mittlerer Hitze in 10 Minuten weich kochen. Dann den Topf vom Feuer nehmen.
 
Das Ghee in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Kreuzkümmel, Chilipulver und den gemahlenen Koriander darin 1 Minute unter ständigem Rühren anbraten. Die Gewürze zu den Linsen geben und gut untermischen.
 
Den frischen Koriander waschen, die Blätter abzupfen, fein hacken und kurz vor dem Servieren über die Linsen streuen.
 
Als Beilage paßt auch dünnes indisches Fladenbrot oder Weißbrot.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Bikash und Marcela Kumar
Curries leicht gemacht
Grfe und Unzer Verlag
ISBN: 3-7742-3944-4
erfa t von: I. Benerts
25.01.98

Vorheriges Rezept (728) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (730)