Rezeptsammlung Curry - Rezept-Nr. 747

Vorheriges Rezept (746) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (748)

Rumpsteak-Spinatpfanne mit Curryjoghurt

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   RUMPSTEAKSPINATPFANNE MI
600 Gramm  TK-Blattspinat
1   Knoblauchzehe
4   Zwiebeln
600 Gramm  Rumpsteak (im Stück)
5 Essl. Öl
    Salz, Pfeffer a.d.Mühle
125 ml  Brühe (Instant)
150 Gramm  Vollmilchjoghurt
50 Gramm  Creme fraiche
1 Essl. Currypaste, (*)
1 Essl. Zitronensaft, (*)
    Zucker
30 Gramm  Pinienkerne, Nach ARD/ZDF
    -- 01
 

Zubereitung

(*) Nach Belieben die doppelte Menge.
 
Spinat antauen lassen. Knoblauch und Zwiebeln pellen, Zwiebeln in Spalten schneiden. Fettrand vom Rumpsteak entfernen und das Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Fleischwürfel in drei Fünfteln des Öls rundherum m anbraten.
 
Fleischwürfel mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen. Den angetauten Spinat grob hacken, Zwiebelspalten und durchgepreßten Knoblauch im restlichen Öl andünsten, Spinat zugeben und andünsten.
 
Brühe angießen und das Ganze 5-7 Min. garen, mit Salz und Pfeffer würzen, dann die Fleischwürfel unterheben. Den Joghurt mit Creme fraiche, Currypaste und Zitronensaft verrühren, mit Salz und Zucker abschmecken. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und über den Spinat streuen. . Den Curryjoghurt dazu servieren.
 
Pro Portion ca. 547 kcal/2288 kJ.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (746) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (748)