Rezeptsammlung Curry - Rezept-Nr. 769

Vorheriges Rezept (768) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (770)

Schweine-Curry aus der Karibik

( 8 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2 kg  Schweinefleisch
50 Gramm  Weiße Bohnen
100 Gramm  Butter
    -- o. Pflanzenöl
750 Gramm  Karibischer Kohl
    -- (*)
4   Zwiebeln
    -- gehackt
1   Mango
6 Teel. Currypulver
6   Tamarindenschoten
6   Knoblauchzehen
5   Salbeiblätter
1   Chili
    -- gehackt
2   Chayoten
    -- (**)
2   Auberginen

   NACH EINEM VON HEIDI KELLER
    -- Erfaßt von Rene Gagnaux
 

Zubereitung

Beachten: am Vortag beginnen
 
Die weißen Bohnen über Nacht in kaltes Wasser einlegen.
 
Am nächsten Tag das Schweinefleisch in Würfel schneiden. Die Butter zerlaufen laßen, und das Schweinefleisch darin anbraten. Den Kohl kleinschneiden und zusammen mit den Zwiebeln zugeben. Wenn das Fleisch goldbraun ist, die in Schnitze geschnittene Mango zugeben. Wenn alles zu kochen beginnt, mit heißem Wasser übergießen, bis alles mit Flüssigkeit bedeckt ist. Sobald alles kocht, das Currypulver und das Fleisch der Tamarindenschoten zugeben. Die ausgepreßten Knoblauchzehen, die Salbeiblätter, den Chili, die eingeweichten Bohnen, die geschälten und in Würfel geschnittenen Chayoten sowie die in Würfel geschnittenen Auberginen hinzufügen, und alles 2 Stunden auf schwacher Flamme köcheln laßen.
 
Heiß servieren.
 
(*) Den karibischen Kohl durch Chinakohl ersetzen, falls nicht verfügbar.
 
(**) Chayote: eine Art Kürbis aus den karibischen Inseln. Kann durchaus durch Patißon o.ä. ersetzt werden.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (768) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (770)