Rezeptsammlung Curry - Rezept-Nr. 780

Vorheriges Rezept (779) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (781)

Seeteufel mit Pesto Gratiniert auf Curryrisotto

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

4   Seeteufelfilets a 200 g
100 Gramm  Pesto
1   Zitrone, Saft
2 Essl. Öl
    Basilikumblätter, frisch

   CURRYRISOTTO
300 Gramm  Risottoreis
750 ml  Fischbrühe
150 ml  Weißwein
2 Essl. Olivenöl
1 groß. Zwiebel, gehackt
2 Teel. Currypaste, rot (gehäuft)
1/2 Teel. Zucker
1   Zitrone, Saft
    Pfeffer
    Salz
 

Zubereitung

Olivenöl erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten, Reis zugeben und 3 Minuten mitdünsten. Weisswein, rote Currypaste, Zucker, Zitronensaft unter den Reis geben, vorsichtig rühren, bis der Reis die Flüssigkeit aufgesogen hat. 150 ml Fischbrühe über den Reis giessen und bei geringer Hitze einkochen. Vorsichtig rühren. Den Rest des Fischfonds in weiteren Etappen a 150 ml einkochen. Fischfilets mit Zitronensaft säuern und salzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Seeteufel von allen Seiten scharf anbraten. Den Fisch auf der Oberseite mit Pesto einstreichen, im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad C etwa 8 Minuten garen. Die Fischfilets auf einem Risottobett anrichten.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

9/99

Vorheriges Rezept (779) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (781)