Rezeptsammlung Curry - Rezept-Nr. 794

Vorheriges Rezept (793) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (795)

Spargelcurry mit Orangen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2 Essl. Maiskeimoel
1 Bund  Fruehlingszwiebeln
200 Gramm  Karotten; schraeg in
    -- Rondellen geschnitten
750 Gramm  Spargelenden; ganz schraeg
    -- in 1 cm dicke Rondellen
    -- geschnitten
1 Teel. Currypulver
2 Teel. Vollkornmehl
200 ml  Gemuesebouillon
50 Gramm  Dunkle Sultaninen
2   Orangen
1 Teel. Vollrohrzucker
    ; Salz
2 Essl. Rahm
 

Zubereitung

(Zur Verwendung von Spargelstuecken ohne Spitzen)
 
Das Oel leicht erhitzen, Zwiebeln und Karotten darin etwas braten. Mit Currypulver und Vollkornmehl bestreuen und mit der Gemuesebouillon abloeschen. Spargelstuecke und Sultaninen beigeben, zudecken und ca. 15 Minuten leise koecheln lassen.
 
In der Zwischenzeit die Orange blutig schaelen, so dass keine weissen Haeutchen mehr zu sehen sind. Ueber einen Schuesselchen die Filets herausloesen und den Rest der Orange gut ausdruecken. Filets beiseite legen und den Orangensaft zum Gemuese geben.
 
Am Schluss Rahm einruehren.
 
Spargelcurry auf Teller verteilen, mit Orangenfilets dekorieren.
 
Dazu: Risotto.

Quelle

Nach: Drogeriezeitung
Erfasst von Rene Gagnaux

Vorheriges Rezept (793) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (795)