Rezeptsammlung Curry - Rezept-Nr. 801

Vorheriges Rezept (800) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (802)

Streifen von der Pute in Currysauce

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten


   KOSTEN FÜR ZUTATEN DM 13,89
1   Broccoli
1   Apfel grün
1   Banane
200 Gramm  Putenbrust
4   Möhren
250 Gramm  Magerquark
8   Pflaumen
1 Pack. Sultaninen
 

Zubereitung

Folgende Rezepte wurden aus den Zutaten bereitet.
 
Hauptspeise: Streifen von der Pute in Currysauce Dessert:
 
Pfannkuchen mit Pflaumensauce
 
Zubereitung der Hauptspeise: Streifen von der Pute in Currysauce
 
Reis kochen. Den Broccoli in Röschen zupfen und dann ebenfalls kochen. Die Möhren tournieren und mit ihrem Grün (falls vorhanden) kochen. Aus Mehl, Milch, Eiern, Zucker und etwas Salz einen Pfannkuchenteig herstellen. Einen Pastetenformeisen (für Römerpateten) in den Teig tunken und dann in die Friteuse geben. Die fertigen Pasteten auf einen Teller legen. Für die Currysauce die Banane in Scheiben schneiden und in Butter anbraten, einige Apfelstücke und Curry dazugeben. (Mit einer kleingeschnittenen Zwiebel, falls vorhanden, lässt sich diese noch verfeinern.) Die Sauce dann mit Wasser und einem Brühwürfel einkochen lassen und kurz pürieren. Die Pute in Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne anbraten. Die Bananen-Apfelmischung dazugeben und mit dem Reis auf einem Teller servieren. In die Pasteten die Möhren und den Broccoli füllen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Aus der Fernsehsendung
Kochduell Team Tomate
Roland Poetschke
www.Rezeptdatenbank.de

Vorheriges Rezept (800) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (802)