Rezeptsammlung Curry - Rezept-Nr. 806

Vorheriges Rezept (805) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (807)

Süsskartoffelsüppchen mit Curry-Rahmhäubchen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Süsskartoffeln
    -- gewaschen
    -- geschält, in Würfel
200 Gramm  Röstgemüse
    -- Zwiebeln,
    -- Lauch, Sellerie, geputzt
    -- und klein geschnitten
    -- der Sellerie-Anteil soll
    -- am kleinsten sein)
140 ml  Hühnerfond
    -- oder -bouillon
150 ml  Rahm
20 Ltr. Milch
100 Gramm  Butter
    Currypulver
    Salz
    Pfeffer
    Sprossen von Zwiebeln
    -- Rettich, Lauch nach
    -- Belieben

   REF SCHLOSSGARTEN, PHILIP
    -- Vermittelt von R.Gagnaux
 

Zubereitung

Die Hälfte der Butter erhitzen. Röstgemüse darin andünsten. Süsskartoffeln dazugeben und mit Bouillon auffüllen. Alles ca. dreissig Minuten leicht köcheln lassen, bis die Süsskartoffeln verkocht sind. Die Masse mit dem Pürierstab mixen. Mit Milch, 2/3 der Rahmmenge und der restlichen Butter verfeinern. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 
Restlichen Rahm steif schlagen. Süppchen in Tassen verteilen. Mit jeweils einem Klecks Schlagrahm garnieren. Einen Hauch Curry darüber stäuben und mit Sprossen dekorieren.
 
Tipps:
 
Philipp Thoma verwendet unverschämt gut schmeckende Randensprossen. Diese sind jedoch noch nicht im offiziellen Handel erhältlich. Als zweite essbare Dekoration gibt es im 'Schlossgarten' Hüppen aus Brickteig.
 
,AT Rene Gagnaux ,D 06.12.2002 ,NI ** ,NO Gepostet von: Rene Gagnaux ,NO EMail: r.gagnaux@ch.inter.net
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (805) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (807)