Rezeptsammlung Curry - Rezept-Nr. 810

Vorheriges Rezept (809) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (811)

Thai-Curry

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

600 Gramm  Rindfleisch (a. d. Hüfte)
150 Gramm  Zuckerschoten
    Salz
400 Gramm  Fleischtomaten
1   Baby-Ananas
1/2 Essl. Kurkuma
1/2 Teel. Koriander
1/2 Teel. Kardamom
1/2 Teel. Nelkenpfeffer
1/2 Teel. Kreuzkümmel
    (alles gemahlen)
1 Dose  Kokosmilch (165 ml
    -- ungesüsst)
400 ml  Gemüsebrühe
4 Essl. Zitronensaft
    Zucker
    Paprikapulver
    Sambal Oelek
 

Zubereitung

1. Rindfleisch waschen, trockentupfen und in dünne Scheiben schneiden.
 
2. Zuckerschoten putzen und für 1 Minute in kochen des Salzwasser geben. Schoten in ein Sieb abgiessen und kalt abspülen.
 
3. Tomaten waschen, vierteln und entkernen. Das Fruchtfleisch grob würfeln. Ananas schälen, längs achteln und quer halbieren.
 
4. Gewürze in einer grossen Pfanne ohne Fett ca. 3 Minuten bei kleiner Hitze unter Rühren rösten. Kokosmilch und Gemüsebrühe zugiessen und aufkochen lassen. Fleisch zufügen und 5 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Zuckerschoten, Ananas und Tomaten zugeben. Alles weitere 3 bis 5 Minuten köcheln lassen.
 
5. Thai-Curty mit Zitronensaft, Salz, Zucker, Paprikapulver und Sambal Oelek abschmecken.
 
* Quelle: Freundin 7/96
:* Gepostet von: OPH SCHNECKENBURGER
 
Erfasser: OPH
 
Datum: 02.06.1996
 
Stichworte: Fleisch, Rind, Curry, P4
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (809) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (811)