Rezeptsammlung Curry - Rezept-Nr. 95

Vorheriges Rezept (94) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (96)

Curry-Bällchen mit Miesmuschel

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten


   CURRYBÄLLCHEN MIT MIESMU
40   Miesmuschelm
300 ml  Riesling
100 ml  Wasser
1   Schalotte
1   Knoblauchzehe
    -- ungeschält
3   Paprika
2 klein. Feste Auberginen
    Egerlinge
    -- eine Handvoll
1   Weißbrotstange
    Creme double
1   Ei
100 Gramm  Curry, mittelscharf
1 klein. Zweig Thymian
5   Zucchini
3   Eigelb
1/2 Ltr. Pflanzenöl
    Salz
3 Essl. Reduzierter Weißwein
2 Essl. Estragonessig
2 Essl. Frisch gehackte Kräuter
    -- Ker
    BR3 - Genießen erlaubt gep
 

Zubereitung

2 tb Frisch gehackte Kräuter; Kerbel, Thymian, Peter- silie, Basilikum, Thymian 2 tb Weißes Trüffelöl
 
- BR3 - Genießen erlaubt gepostet von Jörg Weinkauf
 
Das Muschelfleisch auslösen und zusammenschneiden.
 
Zubereitung Sud:
 
In einem Topf (ca. 25cm Durchmesser) Riesling, Waser, Schalotte, Knoblauch und Thymian zum Kochen bringen, die Muscheln zugeben und zugedeckt 3-5 Minuten kräftig kochen.
 
Zucchini, Paprika, Auberginen und Egerlinge in feine Würfel schneiden und in schäumender Butter weich dünsten. Dabei etwas salzen und zum Schluß mit Curry vermischen.
 
Weißbrot entrinden und in feine Stücke schneiden.
 
Fertigstellung:
 
Das Curry-Gemüse und die Muscheln vermischen; das Ei und die Creme dazumengen und eventuell nachschmecken. In den Weißbrotwürfeln wälzen und in heißem Fett (160oC) ausbacken.
 
Kräutermayonnaise mit weißem Trüffelöl:
 
Eigelb mit dem Estragonessig schaumig rühren und nach und nach ganz langsam das Öl und die restlichen Zutaten unter ständigem Rühren dazugeben.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (94) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (96)