Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 1053

Vorheriges Rezept (1052) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1054)

Erdbeer-Quark-Auflauf

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   FUER DIE STREUSEL
50 Gramm  Butter
50 Gramm  Zucker
100 Gramm  Mehl
1 Prise  Salz
1 Pack. Vanillinzucker
    Zitronenschalen-Aroma

   FUER DIE QUARKMASSE
50 Gramm  Butter
500 Gramm  Magerquark
80 Gramm  Zucker
4   Eigelb
1 Pack. Vanillinzucker
1 Prise  Salz
    Zitronenschalen-Aroma
20 Gramm  Griess
1 Pack. Vanille-Puddingpulver , 40 g
4   Eiweiss

   AUSSERDEM
20 Gramm  Butter ; fuer die Form
300 Gramm  Erdbeeren, frisch
 

Zubereitung

Fuer die Streusel die kalten Butterfloeckchen mit den restlichen Zutaten verkneten. 1/2 Stunde kuehl stellen.
 
Die Butter fuer die Quarkmasse fluessig werden und abkuehlen lassen. Butter, Quark, Zucker, Eigelb, Vanillinzucker, Salz und Zitronenschalen-Aroma verruehren. Dann Griess und Puddingpulver einsieben. Alles gut verruehren. Eiweiss zu steifem Schnee schlagen, mit dem Schneebesen vorsichtig unterheben.
 
Eine feuerfeste Form (Durchmesser 34 cm) gut ausfetten und mit der Haelfte der Streusel bedecken. Die geputzten und gewaschenen Erdbeeren vorsichtig mit der Quarkmasse vermischen. Alles auf die Streusel geben. Restliche Streusel gleichmaessig darueber verteilen.
 
Den Auflauf bei 200 Grad Celsius oder Stufe 3 (Gas) 45 bis 50 Minuten backen.
 
Dazu schmeckt prima Vanille- oder Erdbeereis.
 
Zubereitungszeit: ca. 1 1/2 Stunde.

Quelle

Lebensmittelpraxis
Erfasst : Peter Mess
am 14.04.1998

Vorheriges Rezept (1052) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1054)