Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 1087

Vorheriges Rezept (1086) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1088)

Erdbeerbaiser mit Vanilleparfait

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Erdbeeren
100 Gramm  Läuterzucker
20 ml  Zitronensaft
    -- evtl. mehr
1 Essl. Honig
    -- evtl. mehr
20 ml  Grand Manier
    -- evtl. mehr
4 Kugeln  Vanilleparfait
10   Baiser - kleine
    -- Meringüschalen
0,2 Ltr. Schlagobers: Schlagsahne
    Minzeblätter
    Vanilleparfait
2   Eidotter
1   Ei
80 Gramm  Zucker
0,1 Ltr. Schlagobers
    -- Schlagsahne
    Vanillezucker
10 ml  Eierlikör
 

Zubereitung

Als spanischen Wind bezeichnet man in Österreich die Eiweiss-Zuckermasse, aus der dieser süsse Kuss (= Baiser) besteht. Serviert wird er mit Vanille- und Erdbeer-Eis oder Halbgefrorenem, dem Parfait.
 
Erdbeeren waschen, gut abtropfen lassen, mit Läuterzucker, Zitronensaft, Honig und Grand Manier marinieren.
 
Je 1 Kugel Vanilleparfait auf der Mitte eines Tellers anrichten, obenauf die marinierten Erdbeeren geben, links und rechts etwas geschlagenes Obers dressieren und je ein Baiser andrücken. Mit Minzeblättern garnieren.
 
Vanilleparfait: Eier und Eidotter mit Vanille- und Zucker über Dampf schaumig schlagen, kalt schlagen, geschlagenes Obers und Likör unterziehen und einfrieren.
* Quelle: Nach: Franz Zodl Wiener Kochbuch Erfasst von Rene Gagnaux Erfasser: Rene Datum: 19.08.1996 Stichworte: Süssspeise, Kalt, Erdbeere, P4
 
Stichworte: Erdbeeren, P4, Süssspeise, Kalt
 
:Stichwort : Desserts

Vorheriges Rezept (1086) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1088)