Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 1119

Vorheriges Rezept (1118) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1120)

Erdbeeren in Blaetterteig

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 Pack. Blaetterteig, tiefgekuehlt
    -- 4 Blaetter
12 mittl. Erdbeeren
2   Orangen, Schale davon
40   Pfefferkoerner, gruen, geh.
    Eiweiss
    Eigelb
1 Pack. Vanillezucker

   FUER DIE SAUCE
250 Gramm  Mascarpone, ital.Frischkaese
3 Essl. Sahne
1 Pack. Vanillezucker
1/2   Zitrone, Saft davon
 

Zubereitung

Den Blaetterteig auf einer bemehlten Flaeche ausrollen - etwa 3 mm dick und 10 x 15 cm gross. Erbeeren vierteln und auf der Mitte des Blaetterteiges verteilen - pro Paeckchen 3-4 Erdbeeren, dann mit gruenem Pfeffer und in feine Streifen abblanchierter Orangenschale belegen - mit Vanillezucker bestreuen.
 
Jetzt die Raender mit Eiweiss einstreichen und ein Paeckchen formen. Bitte gruendlich mit Eiweiss einstreichen. Es dient als Kleber beim Zusammenklappen.
 
Die Paeckchen mit Eigelb bepinseln, zwei Luftloecher einstechen und fuer 15 Min. bei 220°C in den Backofen geben. Die Luftloecher muessen relativ klein sein, sonst laeuft Erdbeerfluessigkeit aus.
 
Waehrend der Backzeit Mascarpone mit Zucker, Zitrone und Sahne verruehren und auf einen Teller geben. Wenn zu dick, evtl. etwas mehr Sahne dazu. Hier setzt man das fertige Blaetterteigpaeckchen drauf und serviert alles zum Muttertag mit Champus.

Quelle

DAS - REZEPT
Erfasst durch Peter Mess
am 29.05.98

Vorheriges Rezept (1118) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1120)