Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 1176

Vorheriges Rezept (1175) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1177)

Erdbeerparfait mit Rhabarberkompott

( 9 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ERDBEERPARFAIT
100 Gramm  Amaretti
50 ml  Amaretto
500 Gramm  Erdbeeren
1   Zitrone, Saft von
3   Eigelb
100 Gramm  Zucker
400 ml  Rahm

   RHABARBERKOMPOTT
500 Gramm  Rhabarber
200 Gramm  Erdbeerkonfitüre
 

Zubereitung

Eine Cake- oder Terrinenform mit Klarsichtfolie auslegen; am besten geht dies, wenn man die Folie mit Wasser benetzt. Die Form in den Tiefkühler stellen und vorgefrieren lassen.
 
Die Amaretti mit dem Likör beträufeln.
 
Die Erdbeeren waschen, rüsten, vierteln und mit dem Zitronensaft pürieren.
 
Die Eigelb und den Zucker zu einer hellen, dicklichen Creme aufschlagen. Das Erdbeerpüree unterrühren.
 
Den Rahm steif schlagen. Unter die Erdbeercreme ziehen. In die vorgekühlte Form füllen. Mit den Amaretti belegen; diese sollen leicht einsinken. Das Parfait 3 Stunden im Tiefkühler gefrieren lassen.
 
Für das Kompott den Rhabarber rüsten und in Stücke schneiden. Mit der Konfitüre in eine Pfanne geben und ungedeckt knapp weich kochen. Auskühlen lassen.
 
30 Minuten vor dem Servieren das Erdbeerparfait aus dem Tiefkühler nehmen und im Kühlschrank leicht antauen lassen. Auf eine Platte stürzen., in Scheiben schneiden und auf dem Rhabarberkompott anrichten.
 
Pro Portion ca. 3 g Eiweiss, 18 g Fett, 34 g Kohlenhydrate
:Notizen (*) : Quelle: Erfasst von G.Gramsjäger
 
:Stichwort : Dessert
:Stichwort : Eis
:Stichwort : Rhabarber

Vorheriges Rezept (1175) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1177)