Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 119

Vorheriges Rezept (118) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (120)

Apfel-Kokos-Pfannkuchen

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

1/2 Ltr. Milch
4   Eier (Gr. M)
1 Prise  Salz
200 Gramm  Mehl
4 klein. Säürliche Äpfel (ca. 500
    -- g)
2 Essl. Zitronensaft
4 Teel. Öl
75 Gramm  Kokos-Chips oder -raspel
    Zimt und Puderzucker zum
    -- Bestäuben
    Evtl. Zitronenmelisse
 

Zubereitung

1. Milch, Eier und Salz verschlagen. Mehl darunterrühren. Teig ca. 15 Minuten quellen lassen.
 
2. Äpfel waschen und die Kerngehäuse herausstechen. Äpfel in dünne Ringe schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.
 
3. 1 TL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. 1/4 des Teiges hineinfüllen und 1/4 der Apfelringe darauflegen. Bei mitt- lerer Hitze von jeder Seite 3-4 Minuten goldbraun backen. Warm stellen.
 
4. Aus restlichem Teig und Apfelringen wie zuvor beschrieben 3 weitere Pfannkuchen backen. Ebenfalls warm stellen.
 
5. Pfannkuchen auf Tellern anrichten und mit Kokos bestreuen. Mit Zimt und Puderzucker bestäuben. Nach Belieben mit Melisse garnieren. Getränk: Saft-Schorle.
 
Zubereitungszeit ca. 45 Min.
:Notizen (*) : Quelle: Kochen + Genießen 2001 Erfasst *RK* 25.09.01 von
: : Matthias Kerl
 
:Stichwort : Desserts
:Stichwort : Obst

Vorheriges Rezept (118) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (120)