Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 1214

Vorheriges Rezept (1213) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1215)

Espresso Creme Brulee

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 ml  Schlagsahne
125 ml  Milch
70 Gramm  Weisser Zucker
125 ml  Espresso
3   Eier
3   Eigelb
125 Gramm  Brauner Zucker
2 Essl. Espresso, fein gemahlen
 

Zubereitung

- K. Petzke u. S. Salvin
- Espresso - Kultur und
- Küche Hädecke Verlag,
- 1995 erfasst: P.
- Hildebrandt
 
Den Backofen auf 180 °C vorheizen. In einem mittelgroßen Topf die Sahne, Milch, den weißen Zucker und gebrühten Espresso vermischen. Auf mittlerer Hitze 3-5 Minuten erhitzen, aber nicht kochen lassen. Vom Herd nehmen. In einer mittelgroßen Schüssel die Eier mit den Eigelben schlagen. Nach und nach die geschlagenen Eier in die warme Mischung rühren oder schlagen. 3 Minuten auf mittlerer Hitze weiter erhitzen, dabei ständig rühren, nicht kochen. Die Mischung in 8 feuerfeste Schüsselchen gießen, in eine flache Backform stellen. Die Backform bis zur Hälfte der Schüsselchen mit Wasser füllen. 35 bis 45 Minuten im Wasserbad garen, bis sich die Masse in der Mitte gesetzt hat. Schüsselchen herausnehmen und eine Stunde ruhen lassen. Den Grill vorheizen. Braunen Zucker gleichmäßig über jeden Pudding sieben. 2-3 Minuten unter de Grills tellen, bis der Zucker zu schmelzen beginnt: Vorsicht, daß er nicht anbrennt! Jeden Pudding leicht mit gemahlenem Espresso bestäuben. während der Zucker noch warm ist. Vor dem Servieren kühl stellen.
 
Stichworte: Kaffee, Creme
 
:Stichwort : Desserts

Vorheriges Rezept (1213) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1215)