Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 1220

Vorheriges Rezept (1219) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1221)

Espressomousse mit Orangensalat

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

3 Scheiben  Weisse Gelatine
125 Gramm  Creme double
2 Essl. Zucker
1 Teel. Abgeriebene Zitronenschale
125 ml  Heißer starker Espresso
3   Orangen
2 Essl. Orangenlikör oder Grappa
    Minze zum Garnieren
 

Zubereitung

- FÜR SIE 60 mal Italien
- erfaßt: Petra Hildebrandt
 
(Bavarese al Caffe con Arance) Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. In der Zwischenzeit die Creme double, den Zucker und die Zitronenschale mit dem Schneebesen des Handrührgerätes in einer Rührschüssel steif schlagen. Die Gelatine gut ausdrücken und in dem heißen Espresso unter Rühren aufläsen. Etwas abkühlen lassen und unter die Creme mischen. Die Creme etwa 2 Stunden kalt stellen, dabei anfangs mehrmals durchrühren, damit sich die Creme gut mit dem Espresso verbinden kann. Zwei Orangen schälen und in Spalten teilen (filetieren). Die dritte auspressen. Den Orangensaft erhitzen und um die Hälfte einkochen lassen. Den Likör dazugießen, die Orangenfilets untermischen und ziehen lassen (bis die Mousse fest ist). Von der Espressomousse mit einem Eßlöffel Nocken abstechen, auf vier Teller setzen und mit dem marinierten Orangensalat umgeben. Mit Minzeblättchen garnieren.
 
Stichworte: Italien, Kaffee, Mousse
 
:Stichwort : Desserts

Vorheriges Rezept (1219) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1221)