Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 131

Vorheriges Rezept (130) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (132)

Apfel-Souffle

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten

6   Aepfel; geschaelt, halbiert,
    -- vom Kerngehaeuse befreit
    -- und die Hoehlung
    -- vergroessert
200 Gramm  Zucker
1   Zitrone; Saft und Schale
60 Gramm  Butter
100 Gramm  Mehl
1/2 Ltr. Milch
4   Eier; getrennt
    -- Eiklar steif geschlagen
30 Gramm  Semmelbroesel
125 Gramm  Marillenmarmelade
30 Gramm  Korinthen
2 Teel. Zimt, gemahlen
 

Zubereitung

Vorbereitung Apfelhaelften in sehr wenig Wasser mit 30 g Zucker und Zitronensaft einige Minuten koecheln lassen, bis sie gar, aber noch fest sind; Butter bei niedriger Temperatur in einem Topf zerlassen, Mehl einruehren, dann unter staendigem Ruehren Milch nach und nach zugiessen, bis die Mischung glatt ist; 1 bis 2 Minuten kochen lassen; danach den Topf von der Kochstelle nehmen und die Mischung etwas abkuehlen lassen. 150 g Zucker, Zitronenschale und 4 Dotter unterruehren; Eischnee darunter heben.
 
Zubereitung: Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; eine passende Souffle-Form mit Fett ausstreichen und mit Semmelbroeseln ausstreuen; Souffle-Masse (1-2 cm hoch) einfuellen; Hoehlungen in den Apfelhaelften mit Marillenmarmelade und jeweils einigen Korinthen fuellen; Apfelhaelften auf der Souffle-Masse anordnen; restliche Masse darueber giessen, dann im Backrohr 60 Minuten backen; restlichen Zucker mit Zimt nach Geschmack vermischen und 10 Minuten vor Ende der Backzeit ueber das Souffle streuen; das Souffle noch so lange im Backofen lassen, bis es braun und fest ist.
 
Das Souffle schmeckt auch kalt sehr gut.

Quelle

Kochen und Kueche (AT)

Vorheriges Rezept (130) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (132)