Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 1321

Vorheriges Rezept (1320) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1322)

Figaropudding

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

100 Gramm  Reis, gemahlen
0,2 Ltr. Milch
34 Gramm  Butter
3,73   Eier
46 Gramm  Zucker
    Kakao
    Vanille
    Spinatsaft z. Färben
    Orangenbluetenwasser
13 1/3 Gramm  Krebsbutter ODER Rote
    -- Lebensmittelfarbe
    Abger. Zitronenschale ODER
    -- Zimt
8 Gramm  Mandeln, süss
    -- gemahlen
1,06   Mandeln, bitter
3,2   Eischnee
 

Zubereitung

- OMA's Ko
- ch+Back-Bibliothek
- Weltbild-Verlag erfasst
- v. Renate Schnapka 2.93 - am
 
Menge ausreichend für 15-18 Personen. Anmerkung des Herausgebers:
 
:Die Rezeptsammlung wurde aus einer der grössten Privatsammlungen von Koch- büchern aus dem 17. bis 19. Jahrhungert zusammengestellt und sprachlich behutsam dem heutigen Gebrauch angepasst. Den Reis kocht man mit der Milch un dder Hälfte der Butter gar und recht steif, rührt die übrige Butter zu Sahne und dann nach und nach Eidotter, Zucker und die ausgedämpfte Reismasse hinzu. Diese wird nun in 4 gleiche Teile geteilt, ein Teil mit Schokolade gefärbt und mit Vanille gewürzt, welche mit Zucker feingestossen ist. Der zweite Teil wird mit Spinatsaft gefärbt und mit Orangenbluetenwasser gewürzt. Der dritte Teil wird mit Krebsbutter oder auch mit etwas Cochnille(?) rot gefärbt (Lebensmittelfarbe würde man heute wohl einsetzen:Anmerkung Renate Schnapka), zu letzterer gibt man ein wenig abgeriebene Zitronenschale oder feinen Zimt: wählt man Krebsbutter, so kommt weiter kein Gewürz dazu. Der vierte Teil bleibt weiss und wird mit feingestossenen Mandeln, worunter bittere sind, gewürzt. Zugleich wird von den Eiern das Weisse zu einem recht steifen Schaum geschlagen, derselbe in 4 Teile geteilt und schnell durch die verschieden gefärbten Massen gezogen. Unterdessen werden in einer ausgestrichenen Puddingform 4 Felder gemacht, indem man Oblaten als Scheidelinien hineinsetzt und die Masse hineingegeben. Oder es werden diese ohne Oblaten lagenweise in die Form gebracht. Der Pudding muss 2 1/2 Stunden kochen und wird mit einer Weinsauce zur Tafel gegeben.
 
Stichworte: Pudding
 
:Stichwort : Desserts

Vorheriges Rezept (1320) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1322)