Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 1322

Vorheriges Rezept (1321) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1323)

Filloas (Galizische Crepes)

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

3   Eier
100 ml  Milch
100 ml  Wasser
60 Gramm  Mehl
1 Prise  Salz
15 Gramm  Butter, geschmolzen
    Fett für die Pfanne
    Zucker
    Gemahlener Zimt
200 Gramm  Queso fresco oder
200 ml  Sahne
50 Gramm  Zucker
1 Teel. Abgeriebene Zitronenschale
 

Zubereitung

Eier. Milch, Wasser, Mehl, Salz und flüssige Butter gut verrühren. 30 Minuten ruhen lassen. Eine schwere Bratpfanne erhitzen. Mit Butter ausreiben. Mit 3 EL Teig einen dünne Film in die Pfanne gießen. Wenn er auf der einen Seite gebraten ist, umdrehen. Die Ränder werden etwas knusprig, aber die Crepes sollen nicht braun werden. Bevor man den nächsten Crepe macht, die Pfanne wieder einfetten. Man kann sie mit Zucker und Zimt bestäuben oder über der folgenden Füllung falten: Den queso fresco oder Hüttenkäse verrühren, bis er cremig ist. Die Sahne schlagen, Zucker und Zitronenschale untermischen und unter den Frischkäse heben. Diese Mischung auf die Crepes geben, ein bißchen Marmelade darauf und wie einen Briefumschlag falten. Mit einem Medium Sherry Oloroso servieren.
*Quelle: LOOKOUT 10/97 Erfasst und übersetzt von Sylvia Mancini
 
Stichworte: Spanien, Pfanne
 
:Stichwort : Desserts

Vorheriges Rezept (1321) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1323)