Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 1341

Vorheriges Rezept (1340) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1342)

Flambierter Weissbrotscheiterhaufen F. Wildgewordene Jeck

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

6 Scheiben  Weissbrot vom Vortag
100 Gramm  Mehl
50   Butter
    -- zerlassen
4   Eier
125 ml  Wasser
250 ml  Milch
40 ml  Kaffeelikör (Kaluha)
    Butter zum ausbacken
40 ml  Rum zum Flambieren
200 Gramm  Himbeeren
    -- passiert
80 Gramm  Zuckersirup
1 Prise  Salz
 

Zubereitung

- ARD-Buffet Gepostet v.
- H.Schmitt f.d. CookNet 12.02
 
Gaumenfreuden für die närrische Zeit Die Weissbrotscheiben in gleichbreite wie dicke Streifen schneiden. Gleichmässig mit dem Kaffeelikör betreufeln. Einen Pfannkuchenteig aus Mehl, Eiern, Wasser und Milch kneten. Die Brotscheiben durch den Pfannkuchenteig ziehen und in Butter goldbraun ausbacken. Auf Tellern wie einen Scheiterhaufen anrichten. Die Himbeeren durch ein Sieb passieren, mit dem Sirup verrühren und in einer Sauciere extra anrichten. Zum Servieren den Rum anwärmen, anzünden und etwas über den Scheiterhaufen giessen. Abs: Herbert Schmitt@235:540/100.7 Eda: 19990212065300w+0
 
Stichworte: Warm
 
:Stichwort : Desserts

Vorheriges Rezept (1340) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1342)