Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 1353

Vorheriges Rezept (1352) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1354)

Flan

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 ml  Milch
4   Eier
3 Essl. Zucker (1)
2 Essl. Zucker (2)
1   Vanilleschote
1 Prise  Zitronenschale
 

Zubereitung

Zucker (1) in eine grosse Puddingform aus Weissblech geben ( keine Form aus Keramik - Bruchgefahr! ). Form auf den Herd stellen und Zucker bei starker Hitze karamelisieren lassen. Form vom Herd nehmen und erkalten lassen. Die Karamelmasse dabei am Rand der Form verstreichen. Vanilleschote aufschneiden, auskratzen und zusammen mit der ausgekratzten Masse in die Milch geben. Zitronenschale in die Milch reiben. Milch auf dem Herd kurz aufkochen lassen, vom Herd nehmen und Vanilleschote entfernen. Eier mit dem Zucker (2) zusammen mit dem Schneebesen schaumig schlagen. Masse unter Schlagen langsam in die Milch geben ( Vorsicht, Masse sollte nicht gerinnen! ). Masse in die mit Karamel vorbereitete Form geben. Form in eine mit Wasser gefüllte, hitzefeste Schüssel oder in ein mit Wasser gefülltes Backblech stellen. Bei 180°C ca. 20 min. backen. Masse abkühlen lassen und dann mindestens 2-3 Std. in den Kühlschrank stellen ( Besser über Nacht im Kühlschrank lassen ). Den fertigen Flan aus der Form herauslösen ( mit einem spitzen Messer nachhelfen ), auf einen Teller stürzen und servieren. Quelle: Mündliche Überlieferung einer guten Bekannten, die in Spanien lebt. ** Gepostet von Michael Büttner Date: Sun, 19 Mar 1995
 
Stichworte: Süssigkeit
 
:Stichwort : Desserts

Vorheriges Rezept (1352) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1354)