Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 1359

Vorheriges Rezept (1358) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1360)

Fliederbeer-Birnen-Grütze mit Granit

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 ml  Buttermilch, frisch
180 Gramm  Zucker
1 Teel. Zitronenschale, gerieben
50 ml  Weisswein
12   Salbeiblätter
1 klein. Rosmarinzweig
1 klein. Thymianzweig
6   Minzeblätter
400 Gramm  Fliederbeeren
100 ml  Roter Port, Ruby
100 Gramm  Zucker
1   Zitrone, Saft davon
1   Sternanis
20 Gramm  Maizena
4   Williamsbirnen, reife

   ZUM GARNIEREN
    Minzblättchen oder
    Fliederbeerzweig
 

Zubereitung

Buttermilch. Zucker und Zitronenschale verrühren. Weisswein, Salbeiblättchen, Rosmarin, Thymian und Minzeblättchen aufkochen, zehn Minuten ziehen lassen, durch ein Sieb giessen, abgekühlt zur Buttermilch geben. Im Gefriergerät fest werden lassen, dabei mit einem Spatel zusammenschieben, bis sich grosse Eiskristalle bilden (Granit). Fliederbeeren waschen, Beeren mit einer Gabel von den Stielen streifen, Beeren gut zerdrücken, mit dem Portwein, Zucker, Zitronensaft und Sternanis verrühren, 30 Minuten stehen und Saft ziehen lassen. Aufkochen, 30 Minuten ziehen lassen, dann durch ein Sieb giessen. Maizena mit zwei Esslöffeln Wasser anrühren, Saft wieder zum Kochen bringen und damit binden. Unter Rühren kalt werden lassen. Birnen schälen, in Spalten oder Würfel schneiden, mit der Fliederbeersauce vermengen. Grütze gut gekühlt auf tiefen Tellern anrichten, Granit darauf verteilen, mit Minzeblättchen oder einem Zweig Fliederbeeren garnieren.
 
Stichworte: Birnen
 
:Stichwort : Desserts

Quelle

erfasst durch Peter Mess

Vorheriges Rezept (1358) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1360)