Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 1364

Vorheriges Rezept (1363) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1365)

Flutschkeilchen mit Mohn

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

750 Gramm  Kartoffeln
1 Tasse  Wasser
200 Gramm  Speisestärke
2   Eigelb
    Salz
    Zucker
    Salzwasser
1/2 Ltr. Milch
250 Gramm  Mohn, gemahlener
100 Gramm  Zucker
50 Gramm  Sultaninen
    Puderzucker zum Bestäuben
 

Zubereitung

Kartoffeln waschen mit Wasser im Topf auf 3 oder Automatik-Kochstelle 5-6 zum Kochen bringen und auf 1 kochen, abgießen, etwas abdampfen lassen und pellen. Die Kartoffeln dann durch die Kartoffelpressoder durch ein grobes Sieb passieren. Die Kartoffelmasse mit der Speisestärke mit dem Handrührgerät verkneten. Das Eigelb dazugeben, demit Salz und einer Prise Zucker würzen und nochmals durchkneten, bis ein glatter Teig entstanden ist. LängKeilchen aus dem Teig formen und in siedendem Salzwasser etwa 20 Min. au1/2 oder Automatik-Koch4-5 garziehen lassen. Währenddessen die Milch zum Kochen bringen, den Mohn, den Zucker und die Sultaninen einrühren. DeMohn etwa 10 Min. auf 1/2 oder Automatik-Kochstelle 4-5 ausquellen lassen. Die fertigen Keilchen mit der Schaumkelle aus dem Wasser nehmen, etwas abtropfen lassen, anrichtemit dem Mohn überziehen, mit Puderzucker überstäuben. * Quelle: Winke & Rezepte 08 / 99 der Hamburgischen Electricitätswerke AG ** Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer (Lothar. Schäfer@ruhr-uni-bochum.de) Zubereitungszeit 50 Minuten Stichworte: Aufwendig, Süssspeisen, Berlin
 
:Stichwort : Desserts

Vorheriges Rezept (1363) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1365)