Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 1414

Vorheriges Rezept (1413) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1415)

Fritierte Kastanienstangen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

220 Gramm  Kastanienpüree, gesüsst
100 ml  Rahm
3   Eigelb
30 Gramm  Mehl

   AUSBACKTEIG
150 Gramm  Mehl
50 ml  Wasser
1 Prise  Salz
20 Gramm  Butter
    -- flüssig
2   Eiweiss
    -- steifgeschlagen
    Öl
    -- zum Fritieren
 

Zubereitung

- Nach: Peter Bührer,
- Schokoladenträume ISBN
- 3-85502-442-1 erfasst von
- Rene Gagnaux
 
Das Kastanienpüree mit dem Rahm und den Eigelb glattrühren. Das Mehl darübersieben und einarbeiten. Die Masse in einer 1 cm dicken Schicht auf ein Blech mit Rand aufstreichen. Zugedeckt für eine Stunde im Kühlschrank stellen. Danach in ungefähr 4 cm lange und 1 cm breite Stangen schneiden. Für den Ausbackteig, alle Zutaten - bis auf Eischnee - zu einem dickflüssigen Teig verrühren. Den Eischnee unter den Teig heben. Die Kastanienstangen in etwas Mehl wenden, durch den Ausbackteig ziehen und im heissen Öl goldbraun ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die noch warmen Kastanienstangen auf Dessertteller verteilen und mit einer Vanillesauce oder mit einem Sabayon umgiessen.
 
Stichworte: Kastanie, Fritieren, Warm
 
:Stichwort : Desserts

Vorheriges Rezept (1413) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1415)