Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 143

Vorheriges Rezept (142) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (144)

Apfelcharlotte (Scharlotka S Jablokami)

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Äpfel
50 Gramm  Butter
    -- (1)
5   Brötchen
    -- altbacken
150 Gramm  Zucker
150 Gramm  Butter
    -- (2)
2   Eigelb
1/8 Ltr. Milch
    Rum
    P6
 

Zubereitung

Geschälte, entkernte Äpfel in Streifen schneiden und in Butter (1) mit Zucker und Rum weich dünsten.
 
Die eine Hälfte der altbackenen Brötchen in Scheiben, die andere Hälfte in Streifen schneiden, mit etwas Milch anfeuchten. Eine hohe, feuerfeste Form buttern und den Boden eventuell mit Backpapier auslegen. Mit der Hälfte der Brötchenscheiben dicht belegen und die Brötchenstreifen aufrecht an den Rand stellen (die Streifen vorher kurz in verquirltes Eigelb tauchen, damit sie aneinanderkleben.
 
Brötchenreste würfeln und in Butter rösten. Abgekühlt mit den Äpfeln mischen und die Masse einfüllen. Mit den restlichen Brötchenscheiben vollständig bedecken, mit zerlassener Butter beträufeln und bei Mittelhitze etwa 1 Stunde backen. Die Charlotte stürzen und warm oder kalt mit Fruchtsirup o.ä. servieren.
 
* Quelle: Nach: Alla Sacharow Russische Küche Wilhelm Heine Verlag Erfasst von Rene Gagnaux
** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Sun, 05 Feb 1995
 
Stichworte: Süssspeise, Warm, Apfel, Resteküche, Russland,
 
:Stichwort : Dessert
:Stichwort : Nachspeisen

Vorheriges Rezept (142) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (144)